Antimuslimischer Rassismus

  • Antes, P., & Ceylan, R. (Hrsg.). (2017). Muslime in Deutschland. Wiesbaden: Springer Fachmedien. https://doi.org/10.1007/978-3-658-15115-7
     
  • Arnold, S. (2021). Anti-Muslim Racism, Post-Migration, and Holocaust Memory: Contours of Antisemitism in Germany Today. Social Research: An International Quarterly, 88(4), 867–893. www.fgz-risc.de/publikationen/details/anti-muslim-racism-post-migration-and-holocaust-memory-contours-of-antisemitism-in-germany-today. https://doi.org/10.1353/sor.2021.0050
     
  • Celik, K., & Pickel, G. (2022). Migration und demokratische politische Kultur in Berlin – Antimuslimischer Rassismus als Gefahr für die Demokratie? Zeitschrift für Religion, Gesellschaft und Politik, 6(2), 431–461. https://doi.org/10.1007/s41682-022-00143-y
     
  • CLAIM. (2023).  Zivilgesellschaftliches Lagebild antimuslimischer Rassismus. Antimuslimische Vorfälle in Deutschland 2022. Berlin: CLAIM in Kooperation mit ZEOK e.V. Berlin. https://www.claim-allianz.de/content/uploads/2023/06/20230622_zivilgesellschaftliches_lagebild_antimuslimischer_rassismus_2022_claim_web-1.pdf?x65074
     
  • Elmasry, M. H., & el-Nawawy, M. (2022). The value of Muslim and non-Muslim life: A comparative content analysis of elite American newspaper coverage of terrorism victims. Journalism (London, England), 23 (2), 533–551. https://doi.org/10.1177/1464884920922388
     
  • Fernández-Reino, M., Di Stasio, V., & Veit, S. (2023). Correction to: Discrimination unveiled: a field experiment on the barriers faced by muslim women in Germany, the Netherlands, and Spain. European Sociological Review, 39 (3), 498–498. https://doi.org/10.1093/esr/jcac040
     
  • Friedrich, S. (Hrsg.). (2011). Rassismus in der Leistungsgesellschaft: Analysen und kritische Perspektiven zu den rassistischen Normalisierungsprozessen der „Sarrazindebatte“ (1. Aufl). Münster: Ed. Assemblage.
     
  • Mendel, M., Saba-Nur, C., & Arnold, S. (Hrsg.). (2022). Frenemies: Antisemitismus, Rassismus und ihre Kritiker*innen. Verbrecher Verlag; https://www.verbrecherverlag.de/shop/frenemies-antisemitismus-rassismus-und-ihre-kritikerinnen/.
     
  • Menke, K. (2023). Geflüchtete Musliminnen im SGB II-Bezug - Antimuslimischer Rassismus und Gender im Kontext ihrer Vermittlung in Erwerbsarbeit, Z'Flucht Zeitschrift für Flucht- und Flüchtlingsforschung, 7 (2), 360-390. DOI: 10.5771/2509-9485-2023-2-360 
     
  • Öztürk, C., Pickel, S., Schmitz-Vardar, M., Decker, O., & Pickel, G. (2023). Muslim:innenfeindliche Demokratieferne: Zur autoritären Dynamik antimuslimischer Einstellungen und ihrem gesellschaftlichen Radikalisierungspotenzial. In Gesellschaftliche Ausgangsbedingungen für Radikalisierung und Co-Radikalisierung. Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-40559-5
     
  • Obaidi, M., Kunst, J. R., Kteily, N., Thomsen, L., & Sidanius, J. (2018). Living under threat: Mutual threat perception drives anti-Muslim and anti-Western hostility in the age of terrorism. European Journal of Social Psychology, 48 (5), 567–584. https://doi.org/10.1002/ejsp.2362
     
  • Özcan, E. (2013). Lingerie, Bikinis and the Headscarf: Visual depictions of Muslim female migrants in German news media. Feminist Media Studies, 13 (3), 427–442. https://doi.org/10.1080/14680777.2012.712382
     
  • Pettersson, K. (2019). “Freedom of speech requires actions”: Exploring the discourse of politicians convicted of hate‐speech against Muslims. European Journal of Social Psychology, 49 (5), 938–952. https://doi.org/10.1002/ejsp.2577
     
  • Pickel, G., Celik, K., Schuler, J., & Decker, O. (2020). Bedrohungsempfinden als Quelle gruppenbezogener Vorurteile durch Religionen in einer heterogenen Stadtgesellschaft. Analysen des Berlinmonitors. Zeitschrift für Religion, Gesellschaft und Politik, 4(1), 7–43. https://doi.org/10.1007/s41682-020-00054-w
     
  • Pickel, G., & Öztürk, C. (2021). The Varying Challenge of Islamophobia for the EU: On Anti-Muslim Resentments and Its Dividend for Right-Wing Populists and Eurosceptics—Central and Eastern Europe in a Comparative Perspective. In A. Lorenz & L. H. Anders (Hrsg.), Illiberal Trends and Anti-EU.
     
  • Pickel, G. (2022, Juli 1). Antimuslimischer Rassismus – mehr als nur ein rechtsextremes Phänomen? Zusammenhalt begreifen. https://fgzrisc.hypotheses.org/1147
     
  • Pickel, G., Schneider, V., Pickel, S., Öztürk, C., & Decker, O. (2023). Religiosität, Religion und Verschwörungsmentalität in der Covid-19-Pandemie. Zeitschrift für Religion, Gesellschaft und Politik, 7(2), 553–587. https://doi.org/10.1007/s41682-023-00163-2
     
  • Pickel, G. (2024). Die Melange von Rechtspopulismus und antimuslimischem Rassismus als Bedrohung des gesellschaftlichen Zusammenhalts. In A. Salheiser, M. Alexopoulou, C. Meier zu Verl, & A. Yendell (Hrsg.), Die Grenzen des Zusammenhalts: Wie Inklusion und Exklusion zusammenhängen (1. Auflage, S. 101–118). Campus.
     
  • Pickel, G., Decker, O., & Reimer-Gordinskaya, K. (Hrsg.). (2024). Berlin in Zeiten multipler Krisen. zu Klampen! https://zuklampen.de/buecher/sachbuch/politik/bk/1307-der-berlin-monitor-2023.html
     
  • Politics in East Central Europe (S. 57–80). Springer International Publishing. https://doi.org/10.1007/978-3-030-54674-8_3
     
  • Schneiders, T. G. (Hrsg.). (2010). Islamfeindlichkeit: Wenn die Grenzen der Kritik verschwimmen (2., aktualisierte und erw. Aufl). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
     
  • Schneider, V., Pickel, G., & Öztürk, C. (2021). Was bedeutet Religion für Rechtsextremismus? Empirische Befunde zu Verbindungen zwischen Religiosität, Vorurteilen und rechtsextremen Einstellungen. Zeitschrift für Religion, Gesellschaft und Politik, 5(2), 557–597. https://doi.org/10.1007/s41682-021-00073-1
     
  • Shooman, Y. (2011). Keine Frage des Glaubens. Zur Rassifizierung von „Kultur“ und „Religion“ im antimuslimischen Rassismus. In S. Friedrich (Hrsg.), Rassismus in der Leistungsgesellschaft: Analysen und kritische Perspektiven zu den rassistischen Normalisierungsprozessen der „Sarrazindebatte“ (1. Aufl, S. 59–76). Münster: Ed. Assemblage.
     
  • Shooman, Y. (2014). Weil ihre Kultur so ist: Narrative des antimuslimischen Rassismus. Bielefeld: Transcript.
     
  • Shooman, Y. (2014). Antimuslimische Diskurse in etablierten und neuen Medien. In Shooman, Y. (Hrsg). Weil ihre Kultur so ist: Narrative des antimuslimischen Rassismus. (S. 125–178). Bielefeld: Transcript.
     
  • Unabhängiger Expertenkreis Muslimfeindlichkeit. (2023). Muslimfeindlichkeit – Eine deutsche Bilanz (S. 396). Berlin: Bundesministerium des Innern und für Heimat.
     
  • Wigger, I. (2019). Anti-Muslim racism and the racialisation of sexual violence: ‘Intersectional stereotyping’ in mass media representations of male Muslim migrants in Germany. Culture and Religion, 20 (3), 248–271. https://doi.org/10.1080/14755610.2019.1658609
     
  • Yendell, A., & Pickel, G. (2020). Islamophobia and anti-Muslim feeling in Saxony – theoretical approaches and empirical findings based on population surveys. Journal of Contemporary European Studies, 28(1), 85–99. https://doi.org/10.1080/14782804.2019.1680352
     
  • Yendell, A., & Pickel, G. (2024). Antimuslimische Einstellungen als zentrale Ressource des Rechtspopulismus und Gefährdung des gesellschaftlichen Zusammenhalts in Deutschland und Europa. In M. Middell (Hrsg.), Varianzen des Zusammenhalts Historisch und transregional vergleichende Perspektiven (1. Auflage, S. 229–257). Campus. https://www.campus.de/buecher-campus-verlag/wissenschaft/soziologie/varianzen_des_zusammenhalts-17762.html
     
  • Yurdakul, G., & Korteweg, A. C. (2021). Boundary regimes and the gendered racialized production of Muslim masculinities: Cases from Canada and Germany. Journal of Immigrant & Refugee Studies19(1), 39-54.
     
  • Yurdakul, G., Bodemann, Y. M., & Yurdakul, G. (2010). Governance Feminism und Rassismus: Wie führende Vertreterinnen von Immigranten die antimuslimische Diskussion in Westeuropa und Nordamerika befördern. Staatsbürgerschaft, Migration und Minderheiten: Inklusion und Ausgrenzungsstrategien im Vergleich, 111-125.
     
  • Zick, A. (2017). Das Vorurteil über Muslime. In P. Antes & R. Ceylan (Hrsg.), Muslime in Deutschland (S. 39–57). Wiesbaden: Springer Fachmedien. https://doi.org/10.1007/978-3-658-15115-7