Arbeitsmarkt

Nicht alle hier gelisteten Arbeiten verwenden explizit den Begriff Rassismus oder assoziierte Begriffe wie Rassisfizierung, rassistische Diskriminierung o.Ä. Dies ist mitunter ein Verweis auf unterschiedliche Verständnisse des Verhältnisses von Rassismus, gesellschaftlichen Strukturen und ökonomischen Prozessen, Praktiken und Beziehungen. 

  • Aldashev, A., Gernandt, J., Thomsen, S. L., (2007) Earnings Prospects for People With Migration Background in Germany. ZEW - Centre for European Economic Research Discussion Paper, 07 (031). Verfügbar unter: https://ssrn.com/abstract=988652 or http://dx.doi.org/10.2139/ssrn.988652
     
  • Grau, I. (2022). „Aber das war eigentlich nach der Wende …“ – von Brüchen und Kontinuitäten rassistischer Erfahrungen mosambikanischer Arbeitsmigrant:innen in der DDR bis in die Gegenwart. In Wissen schafft Demokratie. Tagungsband zur Online-Fachtagung „Gesellschaftlicher Zusammenhalt & Rassismus“ (Bd. 11, S. 118–127). Amadeu Antonio Stiftung. https://doi.org/10.19222/202211/10
     
  • Janotta, L. (2020). Moral und Staatlichkeit: Fallgeschichten von Mitarbeitenden in Bundespolizei, Ausländerbehörden und Aufenthaltsberatungsstellen. Opladen: Verlag Barbara Budrich.
     
  • Massey, D. S. (2005). Labor Market Segmentation and the Earnings of German Guestworkers. Population Research and Policy Review, 24 (5), 489–512. DOI:10.1007/s11113-005-4675-z   
     
  • Menke, K., & Ullmann, J. (2024). Arbeitsmarktteilhabe durch Qualifizierung? De-, Dis- und Sonderqualifizierung geflüchteter Frauen im deutschen Berufsbildungssystem. Österreichische Zeitschrift für Soziologie. doi.org/10.1007/s11614-024-00559-1 
     
  • Menke, K., & Wernerus, C. (Hrsg.). (2022). Geschlechtsspezifischer Rassismus am deutschen Arbeitsmarkt? Qualitative Forschungsergebnisse sexistisch-rassifizierender Adressierungen fluchtmigrierter Musliminnen und Schwarzer Frauen (NaDiRa Working Papers: Forschungsergebnisse aus Kurzstudien des Nationalen Diskriminierungs- und Rassismusmonitors, Nr. 5). Berlin: Deutsches Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM). Verfügbar unter https://www.dezim-institut.de/fileadmin/user_upload/Demo_FIS/publikation_pdf/FA-5403.pdf 
     
  • Menke, K., & Wernerus, C. (2024). Geschlechtsspezifischer Rassismus am deutschen Arbeitsmarkt. In A. Polat & A. M. Joseph-Magwood (Hrsg.), Alltagsrassismus. Einführung für die pädagogische Praxis und Soziale Arbeit (S. 105-113). Stuttgart: Kohlhammer.
     
  • Neuburger, T., & Hinrichs, C. (2022). Die institutionelle Produktion von „Armutszuwanderern“: Kommunaler Antiziganismus und die Neuerfindung des Jobcenters als wohlfahrtsstaatliche Grenzsicherungsbehörde. In L. Supik, M. Kleinschmidt, R. Natarajan, T. Neuburger, C. Peeck-Ho, C. Schröder, & D. Sielert (Hrsg.), Gender, Race and Inclusive Citizenship: Dialoge zwischen Aktivismus und Wissenschaft (S. 195–226). Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-36391-8
     
  • Pager, D., Bonikowski, B., & Western, B. (2009). Discrimination in a Low-Wage Labor Market: A Field Experiment. American Sociological Review, 74 (5), 777–799. https://doi.org/10.1177/000312240907400505
     
  • Di Stasio, V., Larsen, E. N. (2020): The Racialized and Gendered Workplace: Applying an Intersectional Lens to a Field Experiment on Hiring Discrimination in Five European Labor Markets. Soc Psychol Q, 83 (3), 229–250. DOI: 10.1177/0190272520902994
     
  • Fevre, R. (1985). Racism and Cheap Labour in UK Wool Textiles. In Newby, H., Bujra, J., Littlewood, P., Rees, G., Rees, T.L. (Hrsg.) Restructuring Capital. Explorations in Sociology (156–175). London: Palgrave Macmillan. https://doi.org/10.1007/978-1-349-18088-2_7 
     
  • Heath, A., Di Stasio, V. (2019). Racial discrimination in Britain, 1969-2017: a meta-analysis of field experiments on racial discrimination in the British labour market. The British journal of sociology, 70 (5), 1774–1798. DOI: 10.1111/1468-4446.12676
     
  • Hunkler, Christian (2014): Ethnische Ungleichheit beim Zugang zu Ausbildungsplätzen im dualen System. Wiesbaden: Springer VS. DOI: 10.1007/978-3-658-05494-6
     
  • Kaas, L., Manger, C. (2012). Ethnic Discrimination in Germany’s Labour Market: A Field Experiment. German Economic Review, 13 (1), 1–20. DOI: 10.1111/j.1468-0475.2011.00538.x
     
  • Pager, D., Shepherd, H. (2008): The Sociology of Discrimination: Racial Discrimination in Employment, Housing, Credit, and Consumer Markets. Annu. Rev. Sociol., 34, 181–209. DOI: 10.1146/annurev.soc.33.040406.131740
     
  • Salikutluk, Z., Krieger, M., Kühne, S., Zindel, Z., Mesghina, R., Scheffler, B. (2022). Kopftuch und Arbeit? Erfahrungen von Musliminnen und Muslimen auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Berlin: Deutsches Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM). Verfügbar unter https://www.dezim-institut.de/fileadmin/user_upload/Demo_FIS/publikation_pdf/FA-5433.pdf
     
  • Weichselbaumer, Doris. (2017). Discrimination Against Migrant Job Applicants in Austria: An Experimental Study. German Economic Review, 18 (2), 237–265. DOI: 10.1111/geer.12104 
     
  • William A., & Patrick L. Mason. (1998). Evidence on discrimination in employment: Codes of color, codes of gender. Journal of Economic Perspectives, 12 (2), 63-90.